Neue Umfragen, alte Zahlen

Kurz vor der Wahl beteiligen sich noch zwei neue Institute am allgemeinen Umfragereigen:

Das IfM Leipzig für die örtliche Volkszeitung und Trend Research für Radio Hamburg. Die Zahlen – Union 38, SPD 26/27, Grüne 9/10, FDP 5, Linke 10/9, AfD 5/4,5 (!) – sind schon etwas älter und weder durch die Bayern-Wahl noch die aktuelle Debatte um die Geschichte der Grünen beeinflusst.

Unter Berücksichtigung dieser und der neuen Allensbach-Werte sähe der Umfrageschnitt heute, 4 Tage vor der Wahl so aus (mit Vergleich zur Vorwoche):

Union 39,0  (-1,0)
SPD 26,7 (+0,8)
Grüne 10,2 (-0,4)
FDP 5,1 (-0,2)
Linke 8,9 (+0,4)
AfD 3,7 (+0,7)
Piraten 2,6 (=)

Schwarz-Gelb 44,1 : Opposition 45,8.