Zahl der Woche: 72%

… der Wähler sind laut Forschungsgruppe Wahlen noch nicht festgelegt, welcher Partei sie ihre Stimme geben. Auch Allensbach berichtet von einer Rekordzahl an Unentschlossenen unter den Wahlwilligen. Dazu Prof. Köcher von Allensbach: “[D]ies sollte eine Warnung sein, aus der verfestigten Langeweile der Vorwahlzeit schon jetzt auf ein überraschungsarmes Ergebnis zu schließen.”