Neue Grüne: Eva Viehoff

Eva Viehoff, Agraringenieurin, Jahrgang 1958, Platz 9 der Landesliste Niedersachsen

909154_3991136235362_505320062_n

Wie stehen Deine Chancen, am 22.09. in den Bundestag einzuziehen? Recht gut. Die Umfragen der letzten Wochen machen mir Mut. Die Bundeswerte sollten jedoch 13% nicht unterschreiten.

Was hat Dich zu den Grünen geführt? Ich komme aus der Friedens- und Antiatombewegung. Den GRÜNEN beigetreten bin ich 1995. Aktuell vertrete ich die Grünen im Gemeinderat und Kreistag und bin Vize-Bürgermeisterin und stellvertretende Landrätin.

Für welches politische Thema brennst Du? Da gibt es nicht das eine, alleinige Thema. Da ich aus dem strukturschwachen norddeutschen Küstenraum komme, sind mir mindestens drei Themen wichtig: Die Energiewende, deren zögerliche Umsetzung durch die Bundesregierung in meiner Region ganz konkret Windkraft-Arbeitsplätze gefährdet. Die Agrarwende. Und die Verkehrswende. Statt Betonpolitik á la Schwarz-Gelb brauchen wir eine andere Mobilität: mehr Bahn, mehr Bus, mehr Fahrrad und mehr zu Fuß. Und mehr Güter auf die Schiene und die Wasserwege.

Was machst Du jenseits der Politik? Beruflich bin ich Koordinatorin einer vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ge-förderten Initiative für mehr Frauen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Tech-nik. Deshalb ist auch Frauenpolitik für mich ein Thema.

Plant Ihr irgendwelche ausgefallenen Wahlkampfaktionen vor Ort? Unsere Wahlkampfplanung beginnt gerade erst. Sicher machen wir eine Fahrradtour entlang der der geplanten A20/A22, gegen die wir in meinem Wahlkreis kämpfen, mit Treffen und Picknicks entlang der Route.

MdB sind auch Arbeitgeber. Fühlst Du Dich auf die Rolle vorbereitet? Sowohl bei meiner Tätigkeit als auch im privaten Umfeld übernehme ich Personalverantwor-tung. Ich fühle mich da einigermaßen vorbereitet.

Letzte Frage: Regieren mit einer Stimme Mehrheit – geht das? Warum nicht. In Niedersachsen versuchen wir es ja gerade und ich hoffe es klappt. Eine Einstimmenmehrheit erfordert ein hohes Maß an Disziplin. Eine komfortablere Mehrheit wäre mir schon lieber.